Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

Erfolgreiche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb

Insgesamt 157 mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler des Beisenkamp Gymnasiums beteiligten sich am diesjährigen Känguru-Wettbewerb. Die Fünft- und Sechstklässler mussten sich dabei mit 24 Fragen aus dem Bereich der Mathematik in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen auseinandersetzen. Für die Teilnehmer aus der Mittel-

Teilchenphysik als Hobby – Lea Schlickmann am CERN

P1080611

Nachdem Lea Schlickmann aus der Q1 zuvor an drei eintägigen Workshops des „Netzwerk Teilchenwelt“ in Bonn und Aachen teilgenommen hatte, erfüllte sie die Voraussetzungen, um an dem 14. Workshop für Jugendliche am CERN teilzunehmen. Das CERN ist die

Physik-AG lässt Konkurrenz weit hinter sich – Sieg beim Hammer Energiewettbewerb

1 Kopie

Das Team des Beisenkamp Gymnasiums mit Christian Schwinne (Q2), Philipp Otto (Q2), Simon Schippers (Q1), Tessa Bertelsmeier (9d), Ajla Constante Muratagic (8b) und Mercédès Klocke (6b) sowie nicht im Bild Johannes Wucherpfennig (Q2) und Jasmin Sewarte (6c) hat sehr erfolgreich beim Hammer Eneriewettbewerb 2017 der Hochschule Hamm-Lippstadt und des zdi-Zentrums Hamm teilgenommen.
Es sollte ein Fahrzeug gebaut werden, das angetrieben von einer gespannten Feder möglichst weit fahren sollte. Dabei war eine Fernsteuerung notwendig um das Fahrzeug auf der vorgegebenen Fahrstrecke

Erfolgreich qualifiziert! – Beisenkamp Schüler nehmen am Wettbewerb „Physik aktiv – Brückenschlag“ teil

1

Lea Beckmann, Dorothea Altena und Tessa Bertelsmeier gewannen den Vorentscheid (Klasse 8) des ersten Brückenbau-Wettbewerb der Bezirksregierung Arnsberg an unserer Schule und nehmen so mit Lehrer Dennis Maleck und Lars Hupe am Finale in Hagen teil. Auch Johanna Gödde, Kimberly Bruske und Indira Haarhoff nehmen als Gewinner des Vorentscheids für die sechsten Klassen am