Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

Rückschau – Förderverein

Hier geht‘s rückwärts in der Zeit.

 

Sie finden hier unsere Aktionen der letzten Jahre.

Zu weiteren Beispielen aus vergangenen Zeiten gelangen Sie hier: KLICK

 

November 2015: Das Aquarium zieht um

2015 06 01 Fisch 529x282

 

20. Juni 2015: Ehemaligen-Treffen

Der Förderverein war in besonderer Mission vor Ort: Der Umzug des Aquariums an die Stirnseite der Pausenhalle, erzwungen durch Feuerschutz-Vorschriften, warf seine Schatten voraus. Für diese Gelegenheit war eine Überholung der vorhandenen Aquarien samt Innenleben ins Auge gefasst, dazu eine Ergänzung um ein Salzwasser-Aquarium.

 

2015 06 20 Sandwich Man 280x429Martin Lipka, als Schulleiter i. R. schließlich selbst ein Ehemaliger, hängte sich ein Sandwich um und warb um Spenden.

 

Mai 2013: Europa zieht im Schulflur ein

Alles neu macht bekanntlich der Mai. In diesem Fall geht es um zwei Flure des Gebäudes 1. Fünf Schritte führen zum Erfolg.

 

  1. Sich über die Tristesse in den Fluren ärgern und Pläne schmieden…

2013 05 A Flur 540x405

 

  1. Spuren beseitigen: viele Hände machen reine Wand.

2013 05 B Flur 540x405

 

  1. Eine solide Basis schaffen: routinierte Hände leisten die saubere Grundierung.

2013 05 C Flur 540x404

 

  1. Sich Europa zum Thema nehmen: ruhige Hände machen das Werk perfekt.

2013 05 D Flur 540x404

 

  1. … sich über das gemeinsame Ergebnis freuen.

2013 05 E Flur 540x405

 

Besonderer Dank gilt den Lehrkräften Inka Steigenberger und Timo Butterweck und allen beteiligten Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement, ihre Ideen, die geopferte Freizeit und der Stadt Hamm und der Theaterkasse des Fördervereins für die materielle Unterstützung.

 

6. Dezember 2012: Sportgeräte in Traumlandschaft

2012 12 06 A geraetehaus 540x384

 

Sichtlich beeindruckt von der Traumlandschaft auf den Außenwänden des neuen Gerätehauses waren die Mitglieder des Fördervereins und die Schulleitung bei der offiziellen Übergabe am 6. Dezember 2012. Mehr dazu: KLICK

 

Dezember 2012: Als Weihnachtsüberraschung zwei Smartboards

 

2012 12 Smartboard 540x381

 

Dass ein Smartboard kein modisches Sportgerät ist, sondern eine ernsthafte Bereicherung für einen Unterricht, der sich auf digitale Medien einlässt, davon hat sich auch der Förderverein überzeugt und gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Mehr dazu: KLICK

 

1990 Foerdervereinslogo 300x245