Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

Literatur

 

Aktivitäten und Projekte

Das Fach Literatur ist dem sprachlich-literarisch-künstlerischen Aufgabenfeld zugeordnet. Es kann von den Schülerinnen und Schülern als Alternative zu den Fächern Musik und Kunst gewählt werden.
Sie haben die Wahl zwischen einem Literaturkurs Theater und einem weiteren Literaturkurs. Beide Kurse sind grundsätzlich praktisch-kreativ ausgerichtet, d. h. ihre Zielsetzung ist die Erstellung eines Produkts.

Der Literaturkurs Theater

Der Literaturkurs Theater erarbeitet eine Bühnenproduktion, die am Ende vor Publikum aufgeführt wird. Diese Produktionen haben am Beisenkamp-Gymnasium eine lange und eindrucksvolle Tradition, die einen wesentlichen Bestandteil des Schulprofils bildet. Der Kurs läuft über drei Halbjahre. Der durch die Probenarbeit bedingte Zeitaufwand geht dabei, vor allem in der Endphase, über die dafür vorgesehenen Stunden deutlich hinaus. Der Kurs selber wird von den Beteiligten in der Regel als Bereicherung ihres Schullebens erfahren. Das Interesse an diesem Kurs ist daher groß.

Der „andere“ Literaturkurs

Auch der weitere Literaturkurs hat eine praktische Ausrichtung, ist jedoch für die Schülerinnen und Schüler geeignet, die entweder nicht Theater spielen wollen oder bei denen das Theaterengagement an dem dafür erforderlichen Zeitaufwand scheitert. Die Zielsetzung dieses Kurses kann wechseln. In diesem Kurs wurden bereits Video-, Hörspiel- oder Textproduktionen (Schreibwerkstatt, Textdokumentationen) erarbeitet. Zur Zeit befasst sich der weitere Literaturkurs mit dem Ausbau und der redaktionellen Betreuung der Homepage der Schule. Die Homepage wurde von einem Literaturkurs entwickelt. Dieser Kurs läuft über zwei Kurshalbjahre.