Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

Französisch

Hauseigene Curricula und Materialien als PDF-Download:

Curriculum Franz. F5 bilingual SI

Curriculum Franz. F6 SI

Curriculum Französisch SII

Curriculum_Frz_LK

 

Französisch kann am Beisenkamp-Gymnasium als erste (F5: bilingualer Zug ), zweite (F6: ab Klasse 6) oder dritte Fremdsprache (F8: im Differenzierungsbereich ab Klasse 8) gelernt werden. Ziel des Unterrichts in der Sekundarstufe I ist die Kommunikationsfähigkeit in der Sprache, d.h. dass die Schüler(innen) die Sprache unseres größten Nachbarlandes und wichtigsten europäischen Partners verstehen, sprechen und schreiben können. Das wird erreicht durch den systematischen Aufbau des Grundwortschatzes und die Vermittlung und Übung der grammatischen Strukturen, die notwendig sind, um geschriebene und gesprochene Sprache zu verstehen und sich angemessen in verschiedenen Kontexten ausdrücken zu können.

Die Gestaltung des Unterrichts

Bereits in der Phase der Lehrbucharbeit (s.o), insbesondere aber in der Sekundarstufe II nutzen wir die große Bandbreite der zur Verfügung stehenden Materialien und Medien, die Französischunterricht interessant, ergiebig und so “authentisch” wie möglich machen sollen. Im Sinne eines motivierenden, abwechslungsreichen Sprachunterrichts und eines möglichst hohen Sprechanteils der Schüler nutzen wir verschiedene Unterrichts- und Sozialformen wie Partner- und Gruppenarbeit, Informationsbeschaffung im Internet, Präsentation durch Schüler, Rollenspiel und kreatives Schreiben.

Der Schüleraustausch

Der Austausch mit unseren Partnerschulen in Saint-Étienne (bil. Zug) und Nantes (F6/F8) ermöglicht den Schülern einen lebendigen Einblick in die Lebenswirklichkeit Frankreichs und gibt Gelegenheit zu dauerhaften Kontakten mit Franzosen.

Der fachübergreifende Unterricht

Fächerübergreifende Arbeit findet vor allem im bilingualen Zug mit den bilingualen Sachfächern Erdkunde, Politik und Geschichte statt. Schülergruppen nehmen an nationalen (Bundeswettbewerb Fremdsprachen) und internationalen Wettbewerben (TV5) und Projekten (COMENIUS) teil.