Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

SV-Seminar am Beisenkamp

Wie können wir die Präsenz der SV verbessern? Wie können wir uns im Netzwerk „Schule ohne Rassismus“ engagieren? Welche neuen Projekte wollen wir als SV zukünftig initiieren?

Mit diesen und weiteren Themen setzten

sich die Klassensprecher/innen der Jahrgangsstufen 5 bis 9 -begleitet von den SV-Schülern, der Beratungslehrerin Frau Testa sowie den SV-Lehrern- beim alljährlichen SV-Seminar auseinander. Zu Beginn wurden bisherige Projekte der SV evaluiert und Anregungen für die zukünftige SV-Arbeit gesammelt. In einem Workshop zum Thema „Internetpräsenz der SV“, der von Herrn Schumacher begleitet wurde, wurden Möglichkeiten zur Verbesserung der SV-Präsenz diskutiert und in Form eines neuen Instagram-Profils der SV auch bereits umgesetzt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde Frau Godau-Geppert in Empfang genommen, die das Netzwerk „Schule ohne Rassismus -Schule mit Courage“ vorstellte. Da unsere Schule seit Juli auch offiziell Teil dieses Netzwerkes ist, endete der Workshop mit dem Sammeln von Ideen hinsichtlich der Umsetzung von Projekten im kommenden Jahr. Hieran soll -wenn es nach dem Wunsch der Schülerinnen und Schüler geht- zeitnah angeknüpft werden.

Der Artikel wurde am 26. November 2019 um 12:39 Uhr verfasst und ist abgelegt unter Allgemein (RSS 2.0-Feed). Zur Zeit können keine Kommentare abgegeben werden. Setzen Sie doch einen Trackback auf Ihre Seite.