Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

PDLA/ Lesewettbewerb aus Französisch – Die Jury des Beisenkamp Gymnasiums hat gewählt

Über 5 Monate lang haben die bilingualen Schülerinnen und Schüler der EF mit Frau Behm vier aktuelle Jugendbücher auf Französisch gelesen und über die Inhalte, die Personen, die Sprache, die Intention usw. im Unterricht gearbeitet/ diskutiert. Am 06.Februar war es dann soweit: Am Ende einer einstündigen Debatte haben die Französischlerner der Stufe das Buch Une fille de… von Jo Witek zu ihrem Favoriten auf Schulebene gewählt. In dem Roman erzählt die 16jährige Hanna auf spannende Art und Weise ihr Leben in Frankreich als Tochter einer Prostituierten. Am Donnerstag, 21.02. reiste eine Delegation des Grundkurses Französisch nach Düsseldorf zum Institut français, wo unter allen 21 teilnehmenden Schulen NRWs nach mehreren Diskussionsrunden der Favorit des Landes NRW gewählt wurde. Das Beisenkamp Gymnsium wurde sehr engagiert durch Ajla C. Muratagic vertreten. Mit klarer Mehrheit wurde der gleiche Roman Une fille de… von der Landesjury gewählt. Nun wird der Bundessieger am 28. März auf der Buchmesse in Leipzig ermittelt. In dieser Runde wird jeweils nur ein Teilnehmer pro Bundesland diskutieren. NRW wird durch einen Schüler aus Hilden verteten sein. O-Ton der Schüler in Düsseldorf:
„Es hat sich gelohnt. Tolle Atmosphäre, coole Leute, leckeres Essen, nicht langweilig zuzuhören. Und alles auf Französisch.“

Der Artikel wurde am 23. Februar 2019 um 23.15 Uhr verfasst und ist abgelegt unter Allgemein, Sprachen (RSS 2.0-Feed). Zur Zeit können keine Kommentare abgegeben werden. Setzen Sie doch einen Trackback auf Ihre Seite.