Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

Beisenkämper wieder in Chattanooga


Mittwoch 17. Oktober: Tagesausflug nach Atlanta mit Führung durch die CNN- Studios…


 

…und man lernt, wie Studiotechnik funktioniert…

Mittagspause im Centennial Park. Die offiziellen Gruppenfotos, sonst glaubt es ja keiner.

Hundert verschiedene Angebote zum Probieren aus allen Erdteilen – vieles einfach abschreckend

In der World of Coke…

… und bei der Feuerwehr

… bei der örtlichen Polizei.

Im Rathaus von Signal Mountain.

Verena Draper, die amerikanische Austauschkoordinatorin.

Termin beim Schulleiter, Dr Shayne Harwood, neu in seinem Amt seit Beginn des Schuljahres.

Auf Lookout Mountain. Wanderung vom Point Park, mit Blick auf Chattanooga und die Moccassin Bend-Halbinsel…

„Fat man’s squeeze“ – ein passender Name für diesen Durchgang. Korpulente Menschen könnten in der Tat stecken bleiben.

Eine weitere Attraktion auf dem Lookout Mountain: Rock City, eine in die Felsen gesetzte Gartenlandschaft mit spektakulären Ausblicke wie diesem, der „Lover’s Leap“ heißt

 

Empfang beim Bürgermeister.

Vor dem Rathaus.

Im ehemaligen Bahnhof


Am Chattanooga Choo Choo.

Treffen am Aquarium.

Blick auf Walnut Street Bridge.

Donnerstagmorgen. Blick von der Walnut Street Bridge auf den Tennessee River.

Blick auf Walnut Street Bridge vom Hunter Museum.

Auffahrt zum Hunter Museum über einen Serpentinenradweg

Empfang und Besichtigung im VW-WERK in Chattanooga

Im amerikanischen Deutschunterricht: die amerikanischen Schüler interviewen ihre deutschen Partner.

Anschließend führten amerikanische Schüler die Deutschen in kleinen Gruppen durch das Schulgelände. Im Bild Eddie the Eagle, das Schulmaskottchen.

Amerikanische Schüler zeigen in einer Präsentation Besonderheiten des US-schulsystem und Unterschiede zum deutschen auf.

Der Schulleiter, Dr. Haarwood, (neben Frau Behm) heisst die deutschen Gäste willkommen.

Erster Schultag in der Signal Mountain Middle High School für die deutsche Schülergruppe. Treffen zum Begrüßungsfrühstück im der Schulbücherei.

Auch in diesem Jahr ist wieder eine Schülergruppe vom Beisenkamp Gymnasium für 4 Wochen bei unserer Partnerschule ‚Signal Mountain Middle High School‘ in Signal Mountain bei Chattanooga (Tennessee) zu Gast. Wir werden an dieser Stelle regelmäßig informieren. Der Besuch der deutschen Gäste wird immer mit großer medialer Aufmerksamkeit verfolgt, so berichtete bereits The Chattanoogan im Vorfeld über die bevorstehende Ankunft der deutschen Schülerinnen und Schüler.

Der Artikel wurde am 25. Oktober 2018 um 09.18 Uhr verfasst und ist abgelegt unter Allgemein (RSS 2.0-Feed). Zur Zeit können keine Kommentare abgegeben werden. Setzen Sie doch einen Trackback auf Ihre Seite.