Beisenkamp Gymnasium Hamm

Aktuelles

Kooperationsvertrag mit dem Stadtarchiv Hamm unterzeichnet

Die Fachschaft Geschichte des Beisenkamp Gymnasiums freut sich sehr über die zukünftig engere  Zusammenarbeit im Rahmen einer Bildungspartnerschaft mit dem Stadtarchiv Hamm.

Das Ziel dieser Kooperation ist, den Schülerinnen und Schülern über den Geschichtsunterricht hinaus zu
vermitteln, welche Bedeutung historische Quellen unterschiedlichster Art für unser Bild von der Vergangenheit haben und welche Erkenntnisse wir aus Überresten ziehen können, die sich nicht auf Anhieb als „typische“ historische Quelle erschließen.

Durch regelmäßige Besuche von Schülergruppen im Stadtarchiv soll der Umgang mit Archivmaterialien kennengelernt werden.  Die Schülerinnen und Schüler sollen „Geschichte erleben“, lernen außerdem Hamm als geschichtsträchtigen Ort kennen und können Beziehungen zur gesamtdeutschen Geschichte herstellen. Hierdurch wird ein stärkerer Bezug zur Vergangenheit der eigenen Stadt hergestellt.

Des Weiteren soll das Stadtarchiv verstärkt für die Erstellung von Facharbeiten mit regionalgeschichtlichen Themen sowie für Praktika genutzt werden.

Ein weiteres Ziel der Zusammenarbeit ist die Aufarbeitung der langjährigen Geschichte des Beisenkamps, die bis ins 19. Jahrhundert zurückgeht.

Erste gemeinsame Veranstaltungen sind bereits für dieses Schuljahr vereinbart.

Wir freuen uns auf eine gelingende Kooperation.

 

 

Der Artikel wurde am 16. Mai 2018 um 19.33 Uhr verfasst und ist abgelegt unter Allgemein (RSS 2.0-Feed). Zur Zeit können keine Kommentare abgegeben werden. Setzen Sie doch einen Trackback auf Ihre Seite.